Casino des Karlsruher Institut für Technologie (KIT Campus Nord) von BM+P Generalplaner mit schlaich bergermann und partner
Daniel Vieser . Architekturfotografie, Karlsruhe

Bauherrin mit Haltung.

02.12.2015

Noch vor wenigen Jahren muß der Gemminger Hof in Bad Wimpfen einen traurigen Anblick geboten haben. Die Hofanlage wurde im 18. und 19. Jahrhundert von den Freiherren von Gemmingen-Guttenberg erbaut, das Haupthaus stammt aus dem Spätbarock. Die gesamte Hofanlage war bis vor wenigen Jahren lange Zeit unbewohnt, Bauschäden machten sich breit. Ein Fall für Renate Brüggemann, möchte man sagen. Alte, geschichtsträchtige Gebäude sind ihre Leidenschaft. Sie kaufte das Anwesen, beauftragte K+H Architekten aus Stuttgart mit der Planung der Sanierung und hat mit ihnen, nach 10-jähriger Arbeit an den Gebäuden, das Werk fast vollbracht. Nun habe ich den Auftrag erhalten, das Haupthaus nach der Restaurierung fotografisch zu dokumentieren. So lernte ich auch eine Bauherrin kennen, die diesen Begriff in der Tat ausfüllt. Die Wiedernutzbarmachung von Gebäuden sieht sie offenkundig weniger als Renditeprojekt sondern vielmehr als Aufgabe mit dem Anspruch, den alten Bauwerken gerecht zu werden. Dass dies nur begrenzt zu planen, sondern ein ständiger Denkprozess bis zum Ende der Bauphase ist, das erlebt man, wenn sie die Baustelle betritt. Keine Entscheidung wird irgendwie oder zufällig getroffen, mancheine wird revidiert, in jedem Detail ringt sie mit Architekten und Handwerkern um die für sie richtige Lösung. Und die besteht nicht aus nostalgischem Wiederherstellen des Alten sondern hier wird ehrlich und manchmal schonungslos gezeigt, was neu ist. Was man von guten Architekten erwartet, das hat auch sie: Eine Haltung.

Links

Wikipedia, Gemminger Hof

K+H Architekten Freie Architekten und Stadtplaner, Stuttgart

Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD)